Wildwasser ZWICKAUer Land e.V.
Wildwasser ZWICKAUer Land e.V.

NOTFALLKOFFER

 

Bei Inanspruchnahme der Frauenschutzeinrichtung sollte die Frau folgendes bei sich haben:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Geburtsurkunden / Heiratsurkunde
  • Krankenversicherungskarten für sich und die betroffenen Kinder
  • Unterlagen der Aufenthaltsberechtigung
  • Geldkarte(n), Geld
  • Wohnungsschlüssel der eigenen Wohnung
  • Mietvertrag
  • Einkommensnachweise / Lohnbescheide
  • Rentenbescheide
  • Bewilligungsbescheide Jobcenter / Sozialamt
  • Wohngeldbescheid
  • Kindergeldnummer
  • Kontounterlagen
  • Medikamente
  • Persönliche Dinge für sich und die Kinder (Kleidung entsprechend der Saison, Hygieneartikel, Spielzeug, Schulsachen, Ladekabel Handy, Brille/Ersatzbrilleusw.)
  • bei eigenem Auto Fahrzeugbrief / Ersatzschlüssel

 

Für Ihre Kinder:

  • Ausweise, Geburtsurkunden, Zeugnisse (als Originalunterlagen)
  • Krankenversicherungskarten
  • Impfausweise
  • ausreichend Bekleidung, Hygieneartikel
  • Kuscheltier, sonstiges Spielzeug



 

 

 

Notrufnummern:

0176 - 210 18 722

0176 - 210 18 723

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr kostenfrei erreichbar: Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ bietet Betroffenen erstmals die Möglichkeit, sich zu jeder Zeit anonym, kompetent, sicher und barrierefrei beraten zu lassen. Die Mitarbeiterinnen stehen hilfesuchenden Frauen vertraulich zur Seite und leiten sie bei Bedarf an die passenden Unterstützungsangebote vor Ort weiter. Damit deckt das neue Angebot einen gesellschaftlichen Bedarf und übernimmt eine wichtige Lotsenfunktion für Betroffene, Familienangehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte.

Öffnungszeiten der Beratungsstelle:

Dienstag:  

9.00 - 17.00 Uhr

Donnerstag:          

9.00 - 15.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wildwasser ZWICKAUer Land e.V. Impressum Datenschutz