Wildwasser ZWICKAUer Land e.V.
Wildwasser ZWICKAUer Land e.V.

Was steht im Gesetz?

Wenn ein Elternteil den anderen schlägt, kannst du die Polizei rufen. Die Polizei kann dann den, der geschlagen hat, für 14 Tage aus der Wohnung wegschicken.

Bei häuslicher Gewalt wird jedoch zu 90% die Mutter geschlagen.

Derjenige, der geschlagen hat, muss die Schlüssel abgeben und die Wohnung verlassen. Während dieser Zeit darf er nicht in die Wohnung zurückkommen. Das wird von der Polizei überprüft.

Deine Mutter hat die Möglichkeiten, mit dir und deinen Geschwistern in Zukunft alleine in der Wohnung zu leben. Dazu muss sie einen Antrag bei Gericht stellen. Das Gericht entscheidet darüber.

Deine Mutter kann sich an eine Frauenberatungsstelle wenden. Diese hilft ihr weiter.

Die Adressen und Telefonnummern der Frauenberatungsstellen in Sachsen stehen auf der Website www.gewaltfreies-zuhause.de.

 

Lies auch dazu:

Notrufnummern:

0176 - 210 18 722

0176 - 210 18 723

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr kostenfrei erreichbar: Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ bietet Betroffenen erstmals die Möglichkeit, sich zu jeder Zeit anonym, kompetent, sicher und barrierefrei beraten zu lassen. Die Mitarbeiterinnen stehen hilfesuchenden Frauen vertraulich zur Seite und leiten sie bei Bedarf an die passenden Unterstützungsangebote vor Ort weiter. Damit deckt das neue Angebot einen gesellschaftlichen Bedarf und übernimmt eine wichtige Lotsenfunktion für Betroffene, Familienangehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte.

Öffnungszeiten der Beratungsstelle:

Montag:          

9.00 - 15.00 Uhr

Donnerstag:  

9.00 - 17.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wildwasser ZWICKAUer Land e.V.